Die kleinen Dirndl tragen bei uns Poinkittl mit Spenzer, eine weiße Schürze und Gamsbarthut.

Die jungen, ledigen Dirndl tragen bei uns das Miedergewand mit blauer Seidenwäsche und schwarzem Hut mit Goldschnur, oder Stärkwäsche mit grünem Dirndlhut und Gamsbart. Dazu eine weiße Strumpfhose und geschnürte, schwarze Trachtenschuhe.

Die verheirateten Frauen tragen den original Miesbacher Schalk, mit hellblauem Seidentuch und Schürze, oder bei kirchlichen Anlässen das "Kirchagwand" mit schwarzem Hut ohne Goldschnur. Zu beidem wie bei den Dirndln schwarze, geschnürte Trachtenschuhe.

Die Buam und Männer tragen bei uns die kurze Lederhose grün oder gelb bestickt. Weißes Trachtenhemd, grünes Kettlgilet, graue Wadlstrümpfe, die original Miesbacher Trachtenschuhe und die original Miesbacher graue Trachtenjoppe. Ein blaues Bindl und einen grünen Scheibling mit Schlangenreiherfeder. Zu kirchlichen Anlässen trägt man auch die lange schwarze Stoffhose und im Winter statt der kurzen die lederne Bundhose.